Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden

Info
Am Freitag, den 13.06. durfte sich die Leistungsgruppe der Karate-Abteilung mal in ganz anderer, ungewöhnlicher Mission treffen. Erfolgreiche Kinder und Jugendliche wurden für ihre sportlichen Leistungen aus dem Jahr 2007 geehrt. Und so kamen schätzungsweise 250 junge Leute um sich ein bißchen feiern zu lassen. Neben den bekannten Sportarten wie Boxen, Schwimmen und Fechten wurden auch unbekanntere aufs Podium erhoben. So musste ich spät nachts zu Hause erst einmal nachschauen was "Kutterrudern" ist!

Die Sportlerinnen und Sportler wurden namentlich aufgerufen und für Ihre Platzierungen bei württembergischen, baden-württembergischen, süddeutschen oder deutschen Meisterschaften im Jahre 2007 mit einer Urkunde und einer Medaille von der Sportkreisjugend Stuttgart bedacht. Von unserer Karate-Leistungsgruppe waren Kenneth, Valerie, Sabrina, Edward, Eugen, Pascal, Patrik und Samantha dabei.
Der große Sitzungssaal im Rathaus unserer Landeshauptstadt bot dafür den entsprechenden Rahmen. Kurz unterbrochen von einer Vorführung im Schautanz der Kindergardistinnen der Cannstatter Quellen wurden viele Hände geschüttelt und Fotos gemacht.

Im Anschluss um 21.00 Uhr gab es noch Schnitzelbrötchen, Rote im Brötchen und Hamburger für Alle und dazu alkoholfreie Getränke.

Besonders gefreut hat mich, dass auch bekannte Persönlichkeiten aus Politik und Sport den jungen leistungsstarken Sportlerinnen und Sportlern die Ehre ihrer Anwesenheit erwiesen haben. Um kurz nach zehn haben wir dann zufrieden und um eine Erfahrung reicher den Heimweg angetreten. - Es war schön; mal was ganz anderes! Nächste Woche geht's auf die Süddeutsche Meisterschaft 2008 nach Donaueschingen. Mal sehen wie unsere Jungs und Mädels da abschneiden. Vielleicht sind wir ja nächstes Jahr wieder im Rathaus!

Kerstin