Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden

Info

Hier erste Infos von Carsten und Bilder zur SDM !

"...Die Kids haben es wieder spannend gemacht...

7x. Erster

4x Zweiter

5x Dritter

2x Vierter

Die Meister sind:

Diesmal fiel der Termin leider in die Pfingstferien! Deswegen konnte ich nur vier Starter melden… Ingeborg, Peter, Joachim und Marco!

Am Turnier selbst haben aber genauso viele Wettkämpfer wie letztes Jahr teilgenommen! Deutlich weniger aus Baden Württemberg – dafür aber mehr aus dem Norden! Auf den Listen konnte man Städte wie Duisburg, Wattenscheid und Magdeburg finden….

In der Altersgruppe 40+ starteten Joachim und Marco! Es ist immer wieder spannend, wenn es im Finale um den ersten Platz geht! Joachim hatte das Vergnügen gleich zweimal und das dann mit Erfolg! Da nur einer gewinnen kann, mußte sich Marco mit einem der folgenden Plätze zufriedengeben!

Ausgerichtet vom Baden-Badener Dojo Makoto und geleitet vom Pascal Senn, Stützpunkttrainer Süd-West, war am 07.07. nach der Deutschen Meisterschaft in Bochum und dem JKA-Donaucup und anschließender gut einmonatiger Wettkampfpause nun wieder die „Südwestdeutsche“.  Der TSG war hauptsächlich durch unsere Kids und Jugendlichen bis 15 Jahren vertreten, die recht zahlreich nach Iffezheim angereist waren.

Die Wettkampforganisation war diesmal erstklassig. Die erste Siegerehrung bis Jugend C war bereits kurz nach 12:00 Uhr – sowohl für die Wettkämpfer als auch die elterlichen Fahrdienste ist so eine straffe Abwicklung doch immer wieder Anlass zur Freude.

Normalerweise ist das der erste Wettkampf im Jahr und gut zur Vorbereitung auf die DM. Leider war die diesmal schon Anfang Mai!

Die Organisation mit Anmeldungen und Bezahlen der Meldegebühr hat alles super geklappt, und so musste ich nur kleine Namensfehler, die falsch in die Wettkampflisten übertragen wurden, korrigieren lassen. Vielen Dank an Sigrun für die Unterstützung!

Das Ergebnis: sechsmal erster Platz, und je zweimal zweiter, dritter und vierter Platz!

Wir waren mit einem im Verhältnis zu den Vorjahren, kleineren Team angereist.

Nach Carmen, Jessica, Wilhelm und Ariana 2017, Jayden 2018, hat unsere Leistungsgruppe einen 6. Meistertitel gewonnen. Jamal hat seinen Traum wahr gemacht und ist Deutscher Meister 2019 im Kata Einzel geworden.